Teilnehmerdaten

Wozu werden die Daten zum Hund benötigt?

Die von uns abgefragten Daten zum Hund sind:

Name, Rasse, Alter, Impfschutz und Versicherungsschutz

Am Gruppenunterricht dürfen nur Hunde teilnehmen, die über einen altersentsprechenden Impfschutz verfügen, so wie er von der „Ständigen Impfkommission Vet. im Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt)“ herausgegebenen Leitlinien zur Impfung von Kleintieren für Hunde empfohlenen Impfungen vorgesehen ist. Mit dieser Maßnahme soll der im Gruppentraining erhöhte Infektionsdruck für Tierkrankheiten ausgesetzt werden. Eine Hundehalterversicherung ist von Nöten, da trotz aller Vorsicht ein Hund beim Spiel oder unter anderen unglücklichen Vorkommnissen eine andere Person, deren Eigentum oder deren Hund schädigt. 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an mail@bettinabalci.de widerrufen. 

Datenschutzrechtliche Information zur Teilnehmenden-Listen

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

wir freuen uns, Sie endlich wieder persönlich bei uns

begrüßen zu können!

Zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem neuartigen Covid-19-Virus („Corona“) sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit in unserer Hundeschule zu dokumentieren. Zudem benötigen wir unabhängig von der Corona-Pandemie zu Ihrem Schutz und dem aller Zwei- sowie Vierbeiniger Teilnehmer,  Angaben zum Impfschutz und zum Versicherungsschutz ihres Hundes. Nachfolgend möchten wir Sie über diese Datenverarbeitung informieren:

Wer ist Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Zunächst sind wir, die Hundeschule Schnauzentreff für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie uns bereitstellen, damit wir Ihre Teilnahme am Gruppentraining dokumentieren können.

Werden diese personenbezogenen Daten von dem zuständigen Gesundheitsamt angefordert, ist der oder die jeweilige Landrat/Landrätin bzw. Oberbürgermeister/Oberbürgermeisterin, für die Zulässigkeit der Datenübermittlung und die weitere Datenverarbeitung beim zuständigen Gesundheitsamt verantwortlich.

Welche personenbezogenen Daten werden benötigt?

Ihr vollständiger Name

Ihre vollständige Adresse

Ihre Telefonnummer

Datum und Uhrzeit Ihres Aufenthalts

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden diese personenbezogenen Daten verarbeitet?

Nach der Corona-Schutz-Verordnung M-V i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO müssen wir diese personenbezogenen Daten erheben und auf Verlangen dem zuständigen Gesundheitsamt übermitteln, falls der Verdacht besteht, dass es im Zusammenhang mit dem Besuch in unserem Unternehmen zu einer Infektion mit Covid-19 gekommen ist. Diese personenbezogenen Daten dürfen wir zu keinem anderen Zweck, insbesondere nicht zu Werbezwecken, verwenden.

An wen werden diese personenbezogenen Daten übermittelt?

Ihre Angaben werden von uns ausschließlich auf Verlangen des zuständigen Gesundsamtes an dieses übermittelt.
 

Wie lange werden die personenbezogenen Daten gespeichert?

Entsprechend der Verpflichtung aus der Corona-Schutz-Verordnung bewahren wir Ihre Angaben tagesaktuell für vier Wochen auf und vernichten die Angaben unmittelbar nach Ablauf dieser Frist.

Nehmen Sie über diesen Zeitraum hinaus weiter an unserem Gruppentraining teil bearbeiten wir Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinien.

Was passiert, wenn keine Angaben gemacht werden?

Verweigern Sie die Angaben, dürfen wir Sie leider nicht am Gruppentraining teilnehmen lassen und Sie dürfen das Gelände nicht betreten.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO, auf Berichtigung falscher personenbezogener Daten gem. Art. 16 DS-GVO, auf Löschung gem. Art. 17 DS-GVO und auf eine Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO. Machen Sie entsprechende Ansprüche geltend, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen und wir Ihrem Anspruch nachkommen können. Zudem können Sie sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Hundeschule Schnauzentreff

  • Facebook

0176/10301472

Uferstr. 73, 45699 Herten

©2020 Bettina Balci. Erstellt mit Wix.com